„… Stilles, einsames, hoch konzentriertes Auskundschaften eine Ortes als Kontrapunkt zu der häufig dokumentierten hektischen Action des Sprayers selbst sind Thema des Videos mit dem Titel „Hovery Burglary“ von R* und Jonathan Rösen. In ihrer Dokufiction enstehen Szenen von eindringlicher Atmophäre und bildgewaltiger Ausdruckskraft, die teilweise an den Film Noir denken lassen, ebenso wie Takes von augenzwinkernder Selbstironie. Der Film kann auch als exemplarisch gelten für die erstaunliche Ortskenntnis vieler Writer und deren Verbundenheit zu Ihren Hoods, was dem Diktum der öffentlichen Meinung vom Sinnentleerten Vandalismus und wahlosen Prayen klar widerspricht. …“ – Dr. Barbara Maas – Kool Killers – HSD

Der Film wurde in der Ausstellung KoolKillers in der Filmwerkstatt Düsseldorf aufgeführt.
Ein Film von Jonathan Rösen und R*
*Name geschwärzt

You may also like

Back to Top